Helft uns, die Computertruhe noch bekannter zu machen – Update

Vor ungefähr zwei Monaten haben wir die Computertruhe geöffnet und seitdem fand im Durchschnitt ein Rechner pro Woche ein neues Zuhause. Doch nicht nur Computer konnten an sehr erfreute und dankbare Mitmenschen vermittelt werden, auch ausrangierte Drucker und diverse Peripheriegeräte sind nun wieder im Einsatz.

Aber wir haben noch einiges in unserem Lager und würden uns freuen, wenn unser Projekt noch mehr Menschen im Landkreis Emmendingen erreichen könnte. Darum haben wir mit der Hilfe einiger freiwilliger Übersetzer einen Aushang und einen Flyer (in Deutsch, Englisch, Arabisch, Türkisch, Russisch und Serbisch) angefertigt, die sich an Menschen richten, die aktuell einen Computer benötigen. Einen Flyer, welcher potentielle Spender anspricht, stellen wir ebenfalls zur Verfügung.

Wenn du also an einem Ort lebst oder arbeitest, an denen unser Aushang und unsere Flyer die richtigen Leute erreichen, das „Computertruhe“-Projekt unterstützenswert findest und dessen Bekannheitsgrad darum gerne steigern möchtest, kannst du dir einfach die unten verlinkten Dokumente herunterladen und ausdrucken. Bevor der Aushang aufgehängt und die Flyer ausgelegt werden, bitte gegebenenfalls die Erlaubnis dazu einholen, sofern du nicht selbst dein eigener Boss bist. 😉

  • Aushang – Zielgruppe Empfänger – PDF (766 KB)
  • Flyer – Zielgruppe Empfänger – PDF (169 KB)
  • Flyer – Zielgruppe Spender – PDF (103 KB)

Zum Schluss noch ein weiterer Hinweis in eigener Sache: Wir benötigen aktuell v. a. Arbeitsspeicher und Festplatten, da wir kürzlich ein Dutzend PCs als Spende erhalten haben, denen genau diese Komponenten fehlen. Wenn uns hier jemand weiterhelfen kann, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme wahnsinnig freuen.

Nachtrag vom 03. März 2017

Da das „Computertruhe“-Projekt in einen Verein umgewandelt wurde, sind der Aushang und die Flyer nicht mehr aktuell, weshalb die Download-Links entfernt wurden.

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.