„Ankommen“: Smartphone-App hilft bei der Integration neuer Mitbürger*innen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, das Goethe-Institut, die Bundesagentur für Arbeit und der Bayerische Rundfunk haben diese Woche eine kostenlose Smartphone-App für Flüchtlinge vorgestellt, die als Wegbegleiter für eine schnelle und umfassende Orientierung während der ersten Wochen und Monate in Deutschland dienen soll.

Die drei Abschnitte „Deutsch lernen“, „Asyl, Ausbildung, Arbeit“ und „Leben in Deutschland“ erläutern z. B. wie eine Ausbildung in Deutschland abläuft, welche Arbeitsmöglichkeiten es für Flüchtlinge gibt oder warum Impfungen wichtig sind.

Zusätzlich hat das Goethe-Institut hat einen interaktiven Sprachkurs beigesteuert, der einige grammatikalische Grundlagen der deutschen Sprache vermittelt.

Die App kann aktuell nur für Smartphones, die das Android-Betriebssystem verwenden, genutzt werden. Sie ist zwar mit 42 MB relativ umfangreich, kann aber nach der Installation komplett offline genutzt werden. Eine Version für iOS-Geräte soll zeitnah folgen.

Weitere Informationen und den Download-Link findet man auf der Website „Ankommen App – Ein Wegbegleiter für Ihre ersten Wochen in Deutschland“.

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.