Piraten für eine buntere und offenere Gesellschaft

Vor ungefähr zwei Wochen fand unter dem Motto „united – zusammen gegen Trans*- und Homofeindlichkeit“ der diesjährige Freiburger Christopher Street Day (CSD) statt.

Infostand auf dem Stühlinger Kirchplatz in Freiburg.

Infostand auf dem Stühlinger Kirchplatz in Freiburg.

Auch wir waren, wie viele andere Organisationen oder Parteien, auf dem Stühlinger Kirchplatz mit einem Informationsstand vertreten, um uns dort – wie im Jahr zuvor – für eine tolerantere Gesellschaft einzusetzen. „Unsere Motivation beim CSD immer wieder mitzumachen, begründet sich insofern dadurch, dass Homosexualität, Bisexualität, Transsexualität, Intersexualität, Polyamory und alle anderen alternativen Lebensstile, immer noch aus der Gesellschaft ausgegrenzt werden. Wir dagegen wünschen uns eine buntere und offenere Gesellschaft,“ so Sabin Schumacher, unsere Vorstandsvorsitzende des Bezirksverbandes Freiburg, die uns zusammen mit weiteren Piraten aus unserem Bezirk unterstützt hat.

Infomaterial und Give-aways.

Infomaterial und Give-aways.

Die Stimmung war ausgelassen, die Leute gut gelaunt und auch die ein oder andere Merkel’sche Streicheleinheit führte nur kurz zu Irritationen. 😀 So stand neben politischen Diskussionen vor allem der Spass im Vordergrund. Letzteres konnten wir vor allem daran festmachen, dass die mit frechen Sprüchen bedruckten Aufkleber bereits am Nachmittag alle verteilt waren.

Am Ende des Tages war es eine rundherum gelungene Veranstaltung, die nicht nur uns auch sehr viel Freude bereitet hat.

Dieser Beitrag wurde unter Aktion abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.